Frauen
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

Frauen (9)

"4Wände" ist ein stationäres Wohnangebot, das sich an wohnungslose Frauen richtet. An Frauen, die seit mindestens zwei Monaten ohne festen Wohnsitz sind, in ungesicherten Wohnverhältnissen leben, aus der Haft entlassen wurden oder aus einer Therapie-Einrichtung kommen.

Angeboten werden:
Beratungsgespräche
Hausbesuche
Begleitung bei Ämtergängen
Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche

Zufluchtsort für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder

mail: Frauenhaus-Kassel(at)web.de

Beratung, Orientierung und Bildung für Frauen, insbesondere Migrantinnen.
Hier gibt es außerdem Deutschkurse und Alphabetisierungskurse für Frauen.
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 15:00 Uhr

Nana

Unterstützung für Frauen, die Betroffene von Menschenhandel geworden sind, sowohl Opfer von sexueller Ausbeutung als auch Ausbeutung ihrer Arbeitskraft.

Die Beratung ist anonym und kostenlos.

mail:franka.fachberatung(at)dw-kassel.de

Informations- und Beratungsstelle für Frauen und Mädchen
Informationsberatung zu häuslicher Gewalt, Trennung/Scheidung, Sorge- und Umgangsrecht, psychosoziale Beratung.

Beratungen zu häuslicher Gewalt sind für Frauen aus der Stadt Kassel kostenlos. Eine Terminvergabe ist erforderlich.
Telefonische Sprechzeiten:
Mo. & Fr. 14:00 - 16:00 Uhr

Di. & Do. 10:00 - 12:00 Uhr
Mi.            17:00 - 20:00 Uhr

 

Frauen informieren Frauen - FiF e.V.

mail: info(at)fif-kassel.de

Hier gibt es neben diversen Freizeitangeboten auch Beratung zu den Themen

  • Alphabetisierungs- und Sprachkurse
  • Finanziellen Schwierigkeiten
  • Familiären Fragen
  • Fragen zur Wohnsituation
  • Dem Zusammenleben im Quartier
  • Hilfen bei der beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei Fragen zur Ausbildung und Lebensplanung
  • Hilfen bei der Einbürgerung
  • Situation der Kinder
  • Gesundheitlichen Fragen

Termine zur Einzelberatung nach Absprache während der Bürozeiten:
Mo. -  Do 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

info (at) frauentreff-brueckenhof.de

Unabhängige Beratung von Frauen für von sexueller Gewalt betroffene Frauen
Beratungszeiten:
Mo. 17:00 - 20:00 Uhr

Mi.  19:00 - 21:00 Uhr
Ansonsten Anrufbeantworter, es wird dann zurückgerufen; Beratungstermine sind auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

Der Strichpunktraum bietet Frauen Ruhe vom "Szene-Stress" – und Beratung
Überwiegend an drogenabhängige Frauen und im Einzelfall an Mädchen, die der illegalen Prostitution nachgehen, um Geld für Suchtmittel zu beschaffen, richtet sich der Strichpunktraum im Gebäude der Drogenhilfe Nordhessen e. V. in der Schillerstraße.
Der Raum bietet nicht nur Ruhe vor dem Szene-Stress, sondern auch Unterstützung bei Antragstellungen, Behördengängen, Wiederaufnahme in das Hilfesysteme, Begleitung bei Arztbesuchen, Kondome,
Enge Kooperation mit den Fahrenden Ärzten,Montags Frauenfrühstück, Streetwork.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Einrichtung ist eine Abteilung des Sozial-Center Kassel (Heilsarmee). Aufnahme finden Frauen in Wohnungsnot, die übergangsweise eine intensive Hilfe im stationären Rahmen benötigen.0561/43113