Befreiungen & Ermäßigungen

SELF Kassel e. V. fördert SchülerInnen mit Migrationshintergrund umfassend auf ihrem Weg zu Ausbildung und Studium. Nicht jeder schafft es, den Ansprüchen und Leistungsanforderungen im deutschen Schulsystem gerecht zu werden. Viele fallen ohne externe Unterstützung durch das System und brechen die Schule frühzeitig ab. Besonders Jugendliche mit Migrationshintergrund sind hiervon betroffen. Oftmals sind die Potentiale für einen höheren Bildungsweg vorhanden, doch das Erreichen von Abitur und Studium wird durch besondere Herausforderungen und Hürden erschwert. Deshalb will SELF diese Jugendliche beispielsweise durch Beratung und die Veranstaltung von Bildungsfahrten unterstützen und stellt im Besonderen ein Mentorennetzwerk zur Verfügung. Hier engagieren sich StudentInnen und AbsolventInnen, indem sie die Jugendlichen sowohl schulisch als auch bei sozialen Problemen unterstützen und ihnen ein verlässlicher (Bildungs-)Partner sind.

Kostenfreie Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund ab der 8. Klasse, die eine weiterführende Schule anstreben oder bereits besuchen.
Angebote: Beratung, Bildungsmentoring, Nachhilfe…

Sprech- und Öffnungszeiten: Mo, Di, Do von 14.30-17.30 Uhr

www.facebook.com/selfkassel

Freigegeben in Migration
Dienstag, 08 Februar 2011 15:16

Nachhilfe

Eltern, die Sozialhilfe, Wohngeld oder Alg II erhalten, können für ihre Kinder bei ihren Sachbearbeiter*innen einen Gutschein für Nachhilfe beantragen. Dieser kann allerdings nur bei bestimmten Anbieter*innen einglöst werden, d.h. die Auswahl kann aus einer vorgegebenen Liste getroffen werden. Ausserdem muss die Schule die Notwendigkeit zur Lernförderung bestätigen.
Anträge gibt es hier