Bewerben

Die Bürgerberatung findet mittwochs von 09.00 Uhr-11.00 Uhr im Kasseler Rathaus im Raum W 120 statt. Eine Anmeldung ist am Tag der Beratung im Zimmer W 122, dem Fraktionsbüro von Bündnis 90/Die Grünen erforderlich. Da die Nachfrage groß ist, empfehlen wir Ihnen rechtzeitig zu kommen (gegen 8:30). Unser Berater ist ausschließlich mittwochs vor Ort. Eine telefonische Beratung ist somit nicht möglich, Terminvereinbarungen ebenfalls nicht.
Der Schwerpunkt der Beratung liegt bei Fragen und Problemen rund um das Arbeitslosengeld II (ALG II), umgangssprachlich oft Hartz IV genannt. Da ALG II nachrangig ist, erhalten Sie auch Informationen zu Wohngeld, Kinderzuschlag und anderen Sozialleistungen. Die Beratung ist unabhängig. Unser Berater unterliegt keinen Weisungen. Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung wird nach besten Wissen durchgeführt. Für Auskünfte etc. wird keine Haftung übernommen.
Rathaus Kassel, Zimmer W 122

Freigegeben in Sozialberatung
Montag, 04 Juni 2018 15:05

"Faire Integration" in Hessen

das Projekt „Faire Integration“ informiert geflüchtete Menschen über ihre Rechte als Arbeitnehmer_innen und schützt dadurch vor Benachteiligung und Ausbeutung auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Das Beratungsangebot soll Arbeitnehmer_innen mit Fluchthintergrund darin bestärken, ihre Rechte einzufordern und ggf. auch gerichtlich durchzusetzen.

Die Beratung ist beim „Europäischen Verein für Wanderarbeiterfragen“ (EVW) im „Haus der Gewerkschaften“ in Frankfurt am Main angesiedelt.

Die Beratung für ganz Hessen erfolgt aus Frankfurt. Zunächst telefonisch oder per E-Mail, kann in Einzelfällen auch eine persönliche Beratung in der Region Nordhessen erfolgen.

Die Beratenden um Herrn Amer Saikali arbeiten eng mit Arbeitsrechts-Kanzleien in den Hessischen Regionen zusammen.

Mail: amer.saikali(at)emwu.org

 

Freigegeben in Migration

Der ASD bietet in den Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs eine regelmäßige Sprechstunde vor Ort an.
Mittwoch: 15:30 – 17:00 Uhr

Freigegeben in Sozialberatung

JAFKA / StadtBild gemeinnützige GmbH und Stadt Kassel
Der Bewerbertreff ist an einem Nachmittag in der Woche geöffnet. Hier können Arbeitssuchende mit fachkundiger Hilfestellung kostenlos im Internet nach Stellenangeboten suchen und Bewerbungen erstellen und ausdrucken.
Öffnungszeiten: Mo 14:00 – 16:00 Uhr

Freigegeben in Bewerben

Jeden 1. Montag im Monat lädt das Quartiersmanagement zu einem Büchertreffpunkt ein, bei dem kostenfrei Bücher getauscht, abgegeben oder einfach nur mitgenommen werden können.

1. Montag im Monat: 14:00 – 17:30 Uhr

Freigegeben in Bücher

Der Verein SliN e.V. bietet eine „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ - EUTB für Menschen mit Behinderung, deren Angehörige sowie weitere Interessierte an.

Das Angebot beinhaltet Sozialberatung, Unterstützung bei der Durchsetzung von Rechten zur gleichberechtigten Teilhabe in allen Lebensbereichen sowie psychosoziale Beratung.

Sprechzeiten i.d.R.:
Mo. - Do.: 9.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 9.00 - 14.00 Uhr

E-Mail-Adressen:
Claudia.Hessel(at)slin-ev.de
Uwe.Frevert(at)slin-ev.de

Die EUTB wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Freigegeben in Gesundheit
Montag, 07 Mai 2018 14:20

Psychologische Beratungsstelle

Ehe-, Familien-, Lebensfragen, Erziehungsberatung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Müttergenesung.

Offene Sprechzeiten: Montags: 10:00 - 11:30 Uhr und mittwochs: 16.00 - 17.30 Uhr
Telefonzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08.30 - 11:00 Uhr und am Montag und Mittwoch von 14.00 - 15:30 Uhr

Müttergenesung
Telefon: 0561/70974-228

Freigegeben in Gesundheit

Baum

Sprechzeiten:

Mo. - Mi. 10:00 - 13:00 Uhr

Do.            13:00 - 16:00 Uhr

Fr.              10:00 - 13:00 Uhr

HIV-positive und LSBT*IQ-Geflüchtete haben einen erhöhten Unterstützungs- und Schutzbedarf, weil sie aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer geschlechtlichen Identität schwerwiegende Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrungen in ihren Heimatländern gemacht haben und den gleichen Gefahren auch hier in Deutschland weiterhin ausgesetzt sind. LSBT*IQ-Geflüchtete und Geflüchtete mit HIV können sich direkt an die AIDS-Hilfe Kassel oder an eine der acht weiteren hessischen AIDS-Hilfen wenden, um Beratung, Begleitung und Unterstützung zu erhalten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://aidshilfe-kassel.de

Infos für LGBTIQ*-Geflüchtete in Deutsch, Englisch, Arabisch: https://www.queerrefugeeswelcome.de/

Freigegeben in Migration
Montag, 23 April 2018 10:21

Queerfilm Kassel AIDS-Hilfe e.V.

Baum

Queer*Feministische Filme jeweils am 3. Mittwoch im Monat im Bali Kino.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in Kunst & Kultur
Montag, 23 April 2018 10:15

Trans*Beratung der AIDS-Hilfe e.V.

Baum

Unser Beratungsangebot ist für trans*Personen und andere Menschen mit Fragen zu ihrer geschlechtlichen Identität sowie deren Angehörige, Partner_innen und Freund_innen da. Unsere Beratung ist anonym, kostenlos und richtet sich an Menschen aller Altersgruppen.

Für die Online-Version:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freigegeben in Sozialberatung
Seite 1 von 6