Der Jugendmigrationsdienst ist Fachdienst und Beratungsstelle für junge Migranten, junge Flüchtlinge und junge Menschen mit Migrationshintergrund, die in Stadt und Landkreis Kassel leben. Der JMD ist eine Institution der Jugendsozialarbeit und berät bei Fragen zu Sprachkursen und Spracherwerb, Schule, Ausbildung, Berufswahlorientierung und Arbeit, bei der Anerkennung von Zeugnissen und Berufen, zu finanziellen Leistungen für Migranten und Geflüchtete (ALG II, AsylbLG, BAföG, BAB etc.) und im Bereich des Ausländerrechts (AufenthG, AsylG, BeschV, StAG, FreizügG usw.). Darüber hinaus begleitet der JMD beim Umgang mit Behörden (z.B. dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit, der Ausländerbehörde, dem Jugendamt, dem Sozialamt oder der Krankenkasse) und unterstützt beim Familiennachzug oder der Einbürgerung.

Jugendmigrationsdienst Kassel bei der Caritas in Kassel
Adresse: Die Freiheit 2, 34117 Kassel
Telefon: 0561 / 7004 -130 / -131 / -132 / -133 / -134 / -139 / -143
Sprechzeiten: Mo 10 - 12 Uhr, Di 14 - 16 Uhr, Do 10- 12 Uhr

Web: www.jmd-kassel.de

Jugendmigrationsdienst Kassel beim Internationalen Bund Kassel
Adresse: Königsplatz 57, 34117 Kassel
Telefon: 0561 / 57 46 37 20 / -21 / -23
Offene Sprechzeiten (ohne Termin): Mo 13 - 15 Uhr, Mi 14 - 16 Uhr, Fr 10 - 12 Uhr

Büroöffnungszeiten: Mo bis Do 8:30 bis 15:30 & Fr 8:30 bis 14 Uhr
Web: www.internationaler-bund.de/standort/204614

Freigegeben in Migration
Donnerstag, 18 Februar 2016 10:01

Rote Rübe

Die Rote Rübe ist ein Akteur der mobilen Kinder- und Jugendsozialarbeit. Seit 1991 bieten wir v.a. von April - Oktober offene Spiel-, Bewegungs- und Kreativangebote für Kinder in Kasseler Stadtteilen an. Seit 1995 ist der Verein im Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung tätig und mit dem Beteiligungsmobil enger Partner vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel. Seit 2011 ist der Verein Partner von Kasseler Grundschulen im Ganztag und übernimmt dort pädagogische Betreuungsaufgaben. Zur Absicherung der sozialen Arbeit und für die Gestaltung von Kinderfesten vermietet der Verein seine Spielmobile an Firmen, Einrichtungen und Vereine.
Wer wissen will, an welchen Orten wir mit unseren Spielmobilen und Projekten anzutreffen sind, kann uns anrufen unter 0561/7392593 anrufen oder auf unserer Website nachgucken. Unser Büro ist in der Grundschule Am Wall, Schützenplatz 3, 34117 Kassel

Freigegeben in Kinder & Jugendliche

SELF Kassel e. V. fördert SchülerInnen mit Migrationshintergrund umfassend auf ihrem Weg zu Ausbildung und Studium. Nicht jeder schafft es, den Ansprüchen und Leistungsanforderungen im deutschen Schulsystem gerecht zu werden. Viele fallen ohne externe Unterstützung durch das System und brechen die Schule frühzeitig ab. Besonders Jugendliche mit Migrationshintergrund sind hiervon betroffen. Oftmals sind die Potentiale für einen höheren Bildungsweg vorhanden, doch das Erreichen von Abitur und Studium wird durch besondere Herausforderungen und Hürden erschwert. Deshalb will SELF diese Jugendliche beispielsweise durch Beratung und die Veranstaltung von Bildungsfahrten unterstützen und stellt im Besonderen ein Mentorennetzwerk zur Verfügung. Hier engagieren sich StudentInnen und AbsolventInnen, indem sie die Jugendlichen sowohl schulisch als auch bei sozialen Problemen unterstützen und ihnen ein verlässlicher (Bildungs-)Partner sind.

Kostenfreie Unterstützung für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund ab der 8. Klasse, die eine weiterführende Schule anstreben oder bereits besuchen.
Angebote: Beratung, Bildungsmentoring, Nachhilfe…

Sprech- und Öffnungszeiten: Mo, Di, Do von 14.30-17.30 Uhr

www.facebook.com/selfkassel

Freigegeben in Migration
Donnerstag, 18 September 2014 14:31

Kinder- und Jugendstadtplan

Hier findet ihr einen guten Überblick über die ca. 630 Orte, die in Kassel für Kinder und Jugendliche spannend sind. Die gedruckte Version gibt es für drei Euro im Rathaus, Buchhandlungen und Kassel Marketing.

Freigegeben in Kinder & Jugendliche
Mittwoch, 16 April 2014 12:00

Malala Mädchenzentrum

Treffpunkt für Mädchen von 6 – 27 Jahren zum Kickern, Chillen, Freundinnen treffen und Hausaufgaben machen. Es ist benannt nach Malala Yousafzai, einer Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan, und ist ein multikultureller Ort, wo Mädchen unter sich sein können. Hier bekommst du Beratung und Unterstützung in allen Lebenslagen. Das Malala bietet außerdem verschiedene Freizeitangebote und Ferienspiele, in allen hessischen Schulferien, speziell für Mädchen an. Diese Angebote stehen auch auf der Internetseite.

Alle Angebote sind kostenlos.

Öffnungszeiten:

Mo 14:00 – 18:00 Uhr (Inklusive Frauen-Info-Café mit Antragshilfe)
Di – Fr: 14:00 – 19:00 Uhr

Freigegeben in Kinder & Jugendliche
Donnerstag, 13 März 2014 12:53

Stadtteiltreff ENGELHARD 7

Zentral in der Engelhardstraße 7 gelegen, ist der Stadtteiltreff ein Begegnungsort für BürgerInnen in Rothenditmold.

Nach Absprache mit der JAFKA/StadtBild gemeinnützigen GmbH steht der Stadtteiltreff ENGELHARD 7 für Veranstaltungen von bis zu 20 Personen kostenlos zur Verfügung:

• Gemeinschaftsraum für bis zu 20 Personen
• Moderne Computeranlage mit Großbildmonitor für Präsentationen
• Teeküche mit Sitzgelegenheiten, kleinem Herd, Kühlschrank, Spülmaschine, Schränke
• Sanitäre Einrichtung
• Telefon, WLAN und Drucker sind vorhanden
Belegungswünsche richten Sie bitte frühzeitig an die
JAFKA/StadtBild gemeinnützige GmbH Frau Doris Scharf Telefon: 0561/ 9837410


Im Stadtteiltreff ENGELHARD 7 finden weiterhin folgende Angebote statt:
Sprechstunde des ASD (Allgemeiner Sozialer Dienst, Jugendamt):
Der ASD bietet in den Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs eine regelmäßige Sprechstunde vor Ort an.
Mittwoch: 15:00 – 17:30 Uhr
Bewerbertreff: Mo & Fr 10:00 - 15:00 Uhr
Frauentreff:
Dienstag: 09:00 – 11:00 Uhr

Donnerstag, 21 November 2013 15:43

Jugendzentrum Schlachthof

Neben dem offenen Jugendtreff stehen Angebote wie Kochen, Basteln, Internet, Schwimmen, Tanzen, Fahrradwerkstatt und Fussball auf dem Programm.
Ebenfalls zum Angebot des Schlachthofs gehört der Aktivspielplatz in der Quellhofstraße 62a. Auf einem großen Außengelände gibt es die Möglichkeit zu Spiel- und Sportaktivitäten wie z. B. Fußball spielen, Fahrrad, Inliner und Kettcar fahren sowie Turnen und Werken. Im Spielhaus kann gekocht, gekickert oder gebastelt werden. Außerdem gibt es gelegentlich Ausflüge.

 

Freigegeben in Kinder & Jugendliche
Donnerstag, 21 November 2013 15:38

Aktive Eltern

Die Aktiven Eltern (Kulturzentrum Schlachthof gGmbH) bieten viele kostenfreie Angebote für Familien an. Es gibt Spielkreise, Eltern-Cafés, Eltern-Kind-Treffs und eine Vorschulförderung für zukünftige Schulkinder. Die verschiedenen Veranstaltungen finden in Kitas, Schulen und Stadtteilzentren statt.
Sie finden die Aktiven Eltern in Rothenditmold, Bettenhausen, Forstfeld, Waldau, Wesertor und der Nordstadt.

Die einzelnen Angebote können telefonisch oder per mail erfragt werden:

Mail: aktive-eltern (at) schlachthof-kassel.de

 

Montag, 28 Oktober 2013 13:02

Mr. Wilson

In der Kesselschmiede in Rothenditmold findet sich der Skateboardverein Mr. Wilson. Für den monatlichen Mitgliedsbeitrag von 15€ kann die Skatehalle regelmäßig genutzt werden. Ein Tagesticket kostet Freitag, Samstag und Sonntag 5€, Montag, Dienstag und Mittwoch ist der Eintritt kostenlos.

Öffnungszeiten:
Mo.: 16:00 - 21:00 Uhr Girls only Day

Di: 16:00 – 21:00 Uhr
Mi: 16:00 – 21:00 Uhr
Fr: 16:00 – 21:00 Uhr
Sa: 14:00 - 21:00 Uhr

So.: 15:00 - 20:00 Uhr

Freigegeben in Kinder & Jugendliche
Dienstag, 17 September 2013 13:02

Mädchen in Hessen

Die Internetseite Mädchen in Hessen bietet für Mädchen und junge Frauen einen guten Überblick über 

  • aktuelle Informationen über Aktionen und Veranstaltungen
  • Hinweise über Mädcheneinrichtungen z.B. Mädchentreffs
  • Projekte wie z.B. den Mädchenbus Nordhessen
  • Anlaufstellen für Mädchen, die Hilfe suchen
  • Möglichkeiten zur Berufsqualifizierung
  • Infos zum Girls`Day – Mädchenzukunftstag
  • Hinweise zu Wohngruppen
Freigegeben in Kinder & Jugendliche
Seite 1 von 3