Schulden

Schulden (6)

Die Mobile Schuldner- und Budgetberatung für ältere Menschen richtet sich an Menschen, die in Kassel leben und sich bereits vor Eintritt in den Ruhestand über ihre finanzielle Situation beraten lassen wollen, aber auch an ältere Personen, die verschuldet sind und aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr in der Lage sind, die Beratungsstelle aufzusuchen. In diesen Fällen werden Hausbesuche angeboten.
Offene Sprechstunde: Mittwoch von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Das Projekt wird gefördert durch das Land Hessen und die Stadt Kassel.

Beratung nur nach vorheriger Terminvereinbarung!
Telefon-Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 9:00 - 10:30 Uhr

Sprechzeiten:
Mo., Mi. & Fr. 9:00 - 12:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Zugangsberechtigt sind Drogengebraucher*innen, die Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung erhalten.

Sprechzeiten: Do  13-15 Uhr oder nach Terminabsprache.

Projekt für junge Menschen:

Keine Macht den Schulden. Für 13 bis 27jährige aus der Region Kassel (Kontakt: 0561/712 88 15; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Schuldner- und Insolvenzberatung:

Zugangsberechtigt sind Empfängerinnen von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung aus dem PLZ-Bereich 34134 und 34132 sowie Klienten des Diakonischen Werks

Kontakt: 0561/712 88 13

Offene Sprechstunde – Schuldnerberatung:

Mittwochs 13:00 bis 15:00 Uhr

Für alle BürgerInnen der Stadt Kassel.

 

 

 

Zugangsberechtigt für die Schulden- und Insolvenzberatung sind Empfänger*innen von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung im PLZ-Bereich 34125 und 34127.
Sprechzeiten:
Di. & Do. 9:00 - 11:00 Uhr