×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

In Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. in Kassel bieten wir am Kirchort St. Joseph jeden Donnerstag von 11 bis 13 Uhr eine Sozialsprechstunde und Flüchtlingsberatung (kostenlos) an. Es sind auch ehrenamtliche Dolmetscher vor Ort.

Freigegeben in Migration
Montag, 09 Januar 2017 13:07

Stadtteilmanagement Rothenditmold

JAFKA gemeinnützige GmbH
„Soziale Sprechstunde“

Wir helfen und beraten in unseren Sprechstunden
bei Fragen zu folgenden Themen:

  •  Jobcenter / Sozialamt
  •  Fördermöglichkeiten für Kinder
  •  Mietzahlungen und Nebenkosten
  •  Unterstützung durch das Bildungs- und Teilhabepaket
  • Hilfe beim Verstehen und Ausfüllen von Amtsschreiben oder
    anderen Schreiben
  • Weitervermittlung zu geeigneten Hilfsdienststellen etc.

Sprechzeiten:
Mo: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr (in deutscher und englischer Sprache)
Do: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr (zusätzlich in türkischer Sprache)
und nach Vereinbarung.

Die „Soziale Sprechstunde“ befindet sich zur Zeit in den Räumlichkeiten
der Engelhardstraße 8, zieht aber eventuell in die Engelhardstraße 4 um.
Achten Sie diesbezüglich bitte auf den Aushang!

Freigegeben in Sozialberatung
Donnerstag, 10 Juli 2014 16:06

Jobcenter Mitgeh-Netzwerk

Das Mitgeh-Netzwerk ist eine ehrenamtliche Initiative, um die Rechte von Erwerbslosen durchzusetzen. Hier erhält man eine Begleitperson bei Terminen bei Jobcenter und Arbeitsagentur. Als Zeuge, Zeugin oder emotionale Unterstützung, was genau die Aufgabe der Begleitung ist wird individuell abgesprochen.

email: ralfjahn(at)gmx.de

Freigegeben in Initiativen & Gruppen
Donnerstag, 13 März 2014 12:53

Stadtteiltreff ENGELHARD 7

Frauentreff:
Ziel ist, Frauen mit und ohne Migrationshintergrund beim gemeinsamen Frühstück zusammenzubringen, um so eine Plattform des gegenseitigen Austausches untereinander zu schaffen. Des Weiteren werden Ausflüge unternommen und Experten zu interessanten Themen eingeladen. Die Angebote werden durch zwei mehrsprachige Mitarbeiterinnen der JAFKA gemeinnützige GmbH begleitet.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Dienstag: 09:00 – 11:00 Uhr

Hilfe bei den Hausaufgaben:
In Kooperation mit der Sozialstunde Nord des Caritasverbands Nordhessen-Kassel e.V. wird Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse bei den Hausaufgaben durch eine Honorarkraft der JAFKA gemeinnützigen GmbH geholfen.
Montag: 16:30 - 18:30 Uhr

Sprechstunde des ASD (Allgemeiner Sozialer Dienst,Jugendamt):
Der ASD bietet in den Räumlichkeiten des Stadtteiltreffs eine regelmäßige Sprechstunde vor Ort an.
Mittwoch: 16:00 – 17:30 Uhr

Café Connection:
Das Café Connection ist für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils offen und bietet die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Zwei Mitarbeiter(inne) der JAFKA gemeinnützige GmbH sind vor Ort, um zu informieren und bei Fragen zu verschiedenen Themen zu helfen.
Dienstag: 13:00 – 15:00 Uhr

Donnerstag, 06 Dezember 2012 15:06

Kasseler Erwerbslosen-Initiative (KEI)

Unter dem Motto "Mut zur Gegenwehr !" gibt es hier Tipps, Informationen und Erfahrungsaustausch rund um ALG I und Hartz IV.
Darüber hinaus beschäftigt sich die Gruppe mit der Umsetzung von Hartz IV vor Ort und möglichen Perspektiven. Mitstreiter*innen sind willkommen.

Sprechzeiten & Kontakt:
Di. 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 11:00 - 12:00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in Initiativen & Gruppen
Mittwoch, 05 September 2012 14:14

Kasseler Erwerbslosen-Initiative (KEI)

Unter dem Motto "Mut zur Gegenwehr !" gibt es hier Tipps, Informationen und Erfahrungsaustausch rund um Arbeitslosengeld I und Hartz IV.
Darüber hinaus beschäftigt sich die Gruppe KEI mit der Umsetzung von Hartz IV vor Ort und möglichen Perspektiven. Mitstreiter*innen sind willkommen.

Sprechzeiten & Kontakt:
Di. 14:00 - 16:00 Uhr
Do. 11:00 - 12:00 Uhr
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in Sozialberatung

Schwangere können sich hier über finanzielle und soziale Hilfen während der Schwangerschaft und nach der Geburt informieren und beraten lassen und sich einen Durchblick im „Behördendschungel“ verschaffen, wenn es darum geht: Was kann ich wie, wo und wann beantragen? Auf Wunsch wird bei der Antragstellung geholfen.
Ebenso bei Fragen zur Elternzeit, zum Mutterschutzgesetz, zum Kindschaftsrecht und zum Sorgerecht.
Außerdem besteht die Möglichkeit zur Schwangerschaftskonfliktberatung nach §§ 218/19, es gibt eine Jugendsprechstunde und weitere Angebote rund um das Thema
Familienplanung und Schwangerschaft.

Sprechzeiten:
Montag        14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag        9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch        9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag  14:00 - 18:00 Uhr
Freitag           9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt: info(at)bbe-kassel.de

Freigegeben in Sozialberatung
Montag, 15 August 2011 14:17

Ämterlotsen

Die ehrenamtlichen Ämterlotsen bereiten mit den Ratsuchenden den Behördentermin vor, helfen beim Zusammenstellen der Unterlagen und Fragen und begleiten bei Behördengängen.
Kontakt über die Mitarbeiter*innen der Allgemeinen Sozialberatung des Diakonischen Werkes.

 

in der Hermannstraße 6:

Di & Fr 10 - 12 Uhr

 

im Wesertor, Weserstr. 26:

Mi 13 - 15 Uhr

Freigegeben in Sozialberatung
Montag, 11 April 2011 12:52

Sozialberatung Diakonisches Werk

Die allgemeine Sozialberatung steht allen Hilfesuchenden offen. Bei Verlust des Arbeitsplatzes oder Verschuldung, bei persönlichen Krisen und Notlagen wird praktische Hilfe und Beratung kostenlos angeboten.

Sprechzeiten:
Hermannstraße 6:     Di. & Fr. 10:00 - 12:00 Uhr
Weserstr. 26:            Mi. 13:00 - 15:00 Uhr (Gemeindehaus Neue Brüderkirche)

Die verschiedenen Beratungsangebote der Diakonie - ob zum Thema Sucht, Schulden, Schwangerschaft, Erziehung oder Lebensberatung - finden sich übersichtlich auf der Beratungsseite der Diakonie.

Freigegeben in Sozialberatung
Montag, 11 April 2011 12:45

Sozialberatung Caritas

Das kostenlose Beratungsangebot bietet der Caritasverband bei persönlichen, sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten an.
Unterstützung bei Anträgen und deren Durchsetzung bei Behörden gehört dazu. Die Beratung über Existenz sichernde Maßnahmen und soziale Leistungen wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Kindergeld usw.
Weitervermittlung und Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten wie dem Jugendmigrationdienst (JMD), der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), dem Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF), der Caritas-Schuldnerberatung , Suchtberatungsdiensten usw. ist von hier aus möglich!
Sprechzeiten Die Freiheit 2 (Innenstadt)
Mo., Mi. & Fr. 9:00 - 12.30 Uhr

Freigegeben in Sozialberatung
Seite 1 von 2